Bio

Foto: Carl Philipp Walter

Biography

CP Krenkler is a German-born photographer who divides her time between Hamburg and New York City. Fascinated by photography since her early childhood, she finished High School in 2001 and became an assistant for noted German fashion photographer Monica Menez. Starting in 2003, Krenkler worked for a portrait studio in Stuttgart, Germany, but by 2006, had established her own practice. In 2007, she attended the University of Fine Arts of Hamburg to further study photography and art.
 
Krenkler has achieved substantial recognition in her home country for her masters thesis “Buy, Buy – St. Pauli,” where she documented her quickly gentrifying neighborhood in Hamburg. She developed relationships with the men and women living in an apartment block in St. Pauli known as the “Esso-Houses,” which faced demolition by a group of developers. She documented both the residents and the building with a sensitive eye and a passion stoked by her intimacy with the community and their environment.
 
In 2015, she moved to New York City for a year and started focusing on architectural photography. Her work “Quiet New York” has already been exhibited three times in the Gallery MacDonough Salon in Brooklyn, NY. For this ongoing series, Krenkler waits patiently for the perfect moment in which the right light and the right weather come together at the same time in the life of an ever-changing metropolis. This fascination with a complex city’s mood materializes into sensitive and mesmerizing imagery.
 
Foto: Lucja Romanowska

Biografie

CP Krenkler dokumentierte um die Jahrtausendwende die Subkultur- und Punkszene, bevor sich ihr Schwerpunkt während ihrer Assistenz 2001-2002 bei Monica Menez zunehmend auf Inszenierung und Portraitfotografie verlagerte, um dann wieder zur Dokumentarfotografie zurück zu kehren. Nach ihrem Buch- und Ausstellungsprojekt “10 Jahre später”, über die Punk Szene damals und heute, sowie Veröffentlichungen ihrer Bilder in der ZEIT, der Süddeutschen, Archiv der Jugendkulturen, Stern, Freitag, Fluter, Playboy etc. widmete sie ihre Arbeit der Gentrifizierung St. Paulis in einem Projekt über die Esso-Häuser und ihre Bewohner. Seit 2003 arbeitet CP Krenkler hauptberuflich als Fotografin. Um ihrer Karriere eine neue Richtung zu geben, ging sie 2007 an die Hochschule für Bildende Künste in Hamburg und studierte bei Matthias Lehnhardt. 2015 schloss sie ihr Diplom mit einer glatten Eins ab. Ihre Diplomarbeit “Buy, buy – St. Pauli” ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Ausverkauf ihres Stadtteils und baut auf ihre Arbeit über die Esso-Häuser auf. Nach ihrem Diplom im April 2015 ging sie für ein knappes Jahr nach New York, legte dort zunächst ihren Fokus auf Architekturfotografie, schloss dann aber an ihre Arbeit auf St. Pauli an. Ihr Fotokunstprojekt über Chinatown spiegelt ihre Arbeit über die Gentrifizierung ihres eigenen Stadtteils St. Pauli. Ihr Aufenthalt in New York wurde zu einem Wendepunkt in ihrer Karriere. Das dortige Interesse an ihr als Künstlerin ermöglicht es ihr, sich nun hauptsächlich auf ihre künstlerische Arbeit zu konzentrieren. Nach vier Ausstellungen in New York und etlichen in Deutschland, unter anderem im Museum der Arbeit in Altona, ist sie nun hauptberuflich als Künstlerin tätig

Education

2015

Master Theses/ University of Fine Arts of Hamburg, HFBK

2007 - 2015

Study of Photography at University of Fine Arts of Hamburg, HFBK / Hamburg.
 

Ausbildung

2015

Diplom / Hochschule für bildende Künste Hamburg, HFBK

2007 - 2015

Fotografie Studium an der Hochschule für bildende Künste Hamburg, HFBK  

Work History

since 2006

Freelance Photographer / Stuttgart, Hamburg, Berlin, New York

2003 - 2007

Employed portrait photographer

2001 - 2002​

Assistant to Monica Menez

Werdegang

Seit 2006

Selbstständige Fotografin / Stuttgart, Hamburg, Berlin, New York

2003 - 2007

Festanstellung / Portrait Studio

2001 - 2002​

Assistenz bei Monica Menez 

Clients

  • Gresham Lang Garden Design
  • LLC / New York
  • artnet ® news / New York
  • Ted Trussell Porter, AIA – Ryall Porter Sheridan Architects / New York
  • Stern / Hamburg + New York
  • Die ZEIT / Hamburg
  • GEO / Hamburg
  • NDR / Hamburg
  • UTS Hahn / Hamburg
  • Süddeutsche Zeitung
  • Playboy / Hamburg
  • Archiv der Jugendkulturen / Berlin
  • Mex Magazine / Schweiz
  • Rock ´n` Roll Stadtplan Hamburg / Hamburg
  • Très Noir / Hamburg
  • Fichtner IT Consutling AG / Stuttgart, Berlin
  • Fluctuating Images /
  • Contemporary Media Art, Berlin
  • Fluter / Magazin der
  • Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin
  • Subvision / Art Festival, Hamburg
  • Umschichten, Lukasz Lendzinski / Architecture, Stuttgart

Und weitere / and others…

© 2020 CP Krenkler Art&Photography . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.
Scroll Up